Frankenwalddobis
  Über uns
 
Wir, das sind Simone und Reiner mit Mexx und Ferencivo von der Rosenhöhe aus Mitwitz in Oberfranken.
 

 




2013
 

 
 
2009

 
 


2013 mit Ivo



2007 mit Mexx
 


Aber wie sind wir überhaupt auf den Hund gekommen?

Ich bin mit Schäferhunden aufgewachsen und bekam damals von meinem Opa eine Rauhhaardackelhündin namens Hexe geschenkt.
Leider mußten wir sie 1994 im Alter von beinahe 15 Jahre einschläfern lassen.

Vor ungefähr 12 Jahren begann ich mich dann für Dobermänner zu interessieren, da Bekannte von mir eine Hündin hatten und mich diese Rasse faszinierte.
Leider passte damals ein Hund so gar nicht in mein Leben, so dass ich den Gedanken mir einen Hund anzuschaffen ersteinmal wieder verwarf.

Auch Reiner war zuerst immer der Meinung, dass ein Hund gar nicht in die Tüte kommt.
Tja, dann konnte ich ihn überzeugen immer mal wieder die Schäferhündin einer Bekannten zur Pflege zu nehmen und so kam es, dass wir gemeinsam beschlossen: 

Ein Hund muss her!

Allerdings konnten wir uns nicht so recht mit einem Schäferhund anfreunden, daher beschlossen wir uns einen Dobermann nach Hause zu holen. Allerdings wollten wir uns ersteinmal im Tierschutz umsehen.
Da das lange Suchen über die Dobermann-Hilfe und Nothilfe nicht wirklich etwas brachte, beschlossen wir in den Tierheimen in der Umgebung anzurufen um gezielt nach einem Dobi zu fragen.  So kamen wir zu unserem "Mexx".

Das war vor über  8 Jahren.

Mit unserem Buben wurde die Liebe zu dieser Rasse noch größer und so beschlossen wir 2007, dass wir uns noch einen zweiten Dobi zulegen wollen.

Ferenc Ivo erblickte am 12.02.2009 das Licht der Welt und ist am 10.04.2009 bei uns eingezogen.

Mit dem kleinen Wirbelwind kam richtig Leben in die Bude. Mexx war davon anfänglich gar nicht begeistert, da er seine Ruhe wollte und tagsüber seinen Schönheitsschlaf halten wollte.

Nun ist der "Kleine" auch schon wieder vier Jahre alt. Mexx hat im Januar sein 10. Lebensjahr vollendet, erfreut sich aber glücklicher Weise trotz DCM im okulten Statium bester Gesundheit (Über den Altersstarrsinn reden wir jetzt nicht ) und genießt sein Rentnerdasein in vollen Zügen. 
Die Beiden sind zu einem tollen Team zusammengewachsen, auch wenn es manchmal Tage gibt, an denen sie sich nicht so grün sind. Sie können eben nicht mit- aber auch nicht ohneeinander.

Ivo wird sportlich geführt und hat von September 2012 bis Juli 2013 die IPO 1, 2 und 3 abgelegt.

Vielleicht ist ja auch im nächsten Jahr noch eine LGA-Quali drin.

Wir werden jedenfalls über weitere Fortschritte des kleinen Piranhas berichten!

Bis bald.

Fortsetzung folgt.
 
  Sie sind heute der 1 Besucher (18 Hits) dieser Seite!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=